• Lars Polten

Die Dresdner Heide als Geländemodell

Aktualisiert: 23. Jan. 2021

Die Dresdner Heide als DGM - Digitales Geländemodell - in Auslösung von 8.192 x 6.144.



Die Dresdner Heide ist auch eine überschriebene, teilweise umdeklarierte Landschaft. Die zugewachsenen, anderthalb Kilometer ausgedehnten Areale der Schießbahnen im Süd-Westen, die zu den Kaernenanlagen in Albertstadt gehörten, nennt kaum einer. Die ehemalige Sendestation des MfS der DDR auf dem Dachsenberg ist gut an ihren Plateaus, die mittlerweile überwachsen sind, zu erkennen. Es gibt zahlreiche weitere Waldabschnitte, in denen militärische Stellungen des 20. Jh. zu sehen sind, teilweise sind Übungsgräben der GSSD/WGT, teilweise Gräben füherer Nutzungen zu erkennen. Dazu kommen etliche Trichter von Bombenteppichen.


In Artikeln steht oft, dass alles entfernt worden sein, was von früher herrühre. Nachdem man aus allen anderen Konversionszonen weiß, dass die meisten Siedlungs- und Militärreste wie Müllkippen und Munitionsbelastungen immer liegenblieben sind, ist dies auch hier zu vermuten.


#Dresden #Heide #Kulturlandschaft #8k #DresdnerHeide #Kulturwissenschaft


2 Ansichten0 Kommentare